* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Letztes Feedback






R.I.P Billy Lee Riley

Usergrafik

Am gestrigen 2. August 2009 ist die Rockabilly Legende Billy Lee Riley verstorben.

Er erlag an seinem erst kürzlich erkannten Krebsleiden.

Er war nicht nur in der Rockabilly Szene bekannt, nein auch in Kreisen von Country, Folk, Blues und Rock war sein Name durchaus ein Begriff.

Mein Beileid und Mitgefühl gilt allen Hinterbliebenen.

In den Herzen seiner Fans wird seine Musik für immer Leben!
 
 
3.8.09 19:21


Werbung


Diagnose: SchoWo 2009

Eine Telefonzelle als Schlafgelegenheit.


Eine Menschentraube bestehend aus tanzenden Senioren.


Jugendliche beim nächtlichen Komasaufen.


Junge Mütter die sich wie Teenager aufführen.


Musik bei der sich selbst Florian Silbereisen in seinem nicht vorhandenen Grab umgedreht hätte.


Bier bei dem vom Reinheitsgebot keine Rede sein kann.


Mit einem umgebauten Golfwagen den Kreisverkehr umrunden bis man kotzen muss.


Menschenmassen die sich eng aneinander drängen um jegliche Bewegungsfreiheit auszuschließen.


Grundlose Anwendungen von Gewalt zwischen Jugendlichen die sich am nächsten Tag sowieso an nichts mehr erinnern können.


Das und noch vieles mehr sind die Symptome der Diagnose: SchoWo 2009!

22.7.09 11:20


Der verlorene Sohn

Am 19.Mai 2005 war es soweit.

Nach dem Ableben von Papst Johannes Paul II. hatte sich das Konklave für einen neuen Vertreter Gottes entschieden.

Allerdings war dieser Vertreter anders als die anderen, er kam nicht zu jedem an die Haustür und wollte einen bekehren. Nein zu ihm musste man selber reisen wenn man bekehrt werden wollte und selbst dann hat er es nicht bei allen versucht sodass viele auf seine Massenbekehrungen auf dem "Piazza San Pietro" zurück greifen mussten.

Die Rede ist natürlich von dem allseits bekannten und auch beliebten Joseph Alois Ratzinger. Manchen ist er vielleicht eher bekannt unter dem Namen "Papa Ratzi" wie ihn die Italiener liebevoll getauft haben. Oder dann gleich sein päpstlicher Name: Benedikt XVI

Der erste deutsche Papst seit 942 Jahren!
Damals war es noch der adelige Friedrich von Lothringen, welcher das Konklave für sich gewinnen konnte.

Nun werdet ihr euch sicher Fragen, wer ist denn dann der verlorene Sohn?

Nun ja, ER ist es:

 

 

Die Ähnlichkeit ist verblüffend, findet ihr nicht?

Nur Zufall oder vielleicht doch eine Lücke im Taufbuch.
Ist es Ratzingers böser Zwilling, ein Bruder der im geheimen gehalten und abgestoßen wurde, weil er nicht in die strenggläubige Familie Ratzingers gepasst hatt?

Urteilt selbst.

PS: Wie alles andere in diesem Blog ist dieser Eintrag pure Ironie, also bitte liebe Katholiken, fühlt euch nicht auf den Schlips getreten!

20.7.09 21:25


World Kissing Day 2009

Bahaha, I don't know weather you knew it or not but there is a so called "World-Kissing-Day"

This day appears to be the most hilarious thing I've heard of, so far.
I mean, ain't they got nothing else to do than inventing senseless hollidays?
Guys, who ever thought about that, I don't care, but thank you!
You really made my day!

Think I am going to the Pub tonight, trying to kiss as many girls or something.
MEGALOLZ

PS: To anyone who cannot read that, OWNED. I just couldn't think of what to say in german so I've done it in english.
20.7.09 20:46


Das 1 x 1 wie man ein...

...Diktator wird.

So, dass ist jetzt für alle von euch die noch an das Gute auf dieser Welt glaubten! Seht euch getäuscht!

Ihr wurdet schon als Kinder manipuliert, ihr wusstets nur nicht! Aber hier ist eine nie veröffentlichte Fassung von Winnieh Pooh welche früher den drei Sandkastenfreunden George W., Osama und Sadam gezeigt wurde.

Was dabei rauskam muss ich nicht erläutern, oder?

13.6.09 10:34


Der ANTI-Jugendliche

Wie ich soeben erfahren habe bin ich ein Anti-Jugendlicher.
Damit ist sicher nicht gemeint das ich immer das Gegenteil der anderen behaupte, nein, dass soll heißen das ich alles andere als ein normaler deutscher Jugendlicher bin.

Den "Schorndorfer Nachrichten", der Lokalzeitung im Rems-Murr Kreis, war heute ein Bericht über Dr. Sommer zu entnehmen.

Ich also erst mal: "Dr. Sommer... who the fuck is Dr. Sommer".
Mein Hausarzt konnte es schon mal NICHT sein. Also was macht diesen Arzt so wichtig das er in die Lokalzeitung kommt?

Wie ich dann raus fand ist Dr. Sommer nur ein synonym für für eine Gruppe Kinder- und Jugendpsychologen, die versuchen auf ihre Jugend klar zu kommen indem sie den gegenwärtigen Teenagern mehr oder weniger wertvolle Tipps in Sachen Liebe geben.

In dem Bericht wurde eine Studie diskutiert in der die Reife der Jugendlichen ermittelt werden sollte. Das Ergebniss:

12 - 13 jährige: sind geschlechtsreif und hatten sowohl ihren ersten Kuss als auch den ersten Zungenkuss

15 - 16 jährige: haben das erste mal Petting (Streichelsex oder wie auch immer ihr das nennen wollt) hinter sich

16 - 17 jährige: hatten das erste mal bereits Sex.

SO also sieht das bei einem OTTO-Normal-Teenager aus.

Wenn man aber wie ich ist, also ein Anti-Jugendlicher, hatte man mit beinahe 18 noch nicht mal den ersten Kuss hinter sich gebracht!

Ich glaube ich bin jetzt so geschädigt das auch ich einen Brief an dieses sicher hochqualifizierte Psychologen-Team verfassen muss um in Erfahrung zu bringen ob die sich nicht verechnet haben oder ob ich wirklich so dermaßen Ausser der reihe tanze.

Auch was Alkohol angeht hat sich anscheinend viel geändert.
Während ich mich schon schuldig gefühlt hab mit 15 mal ein Bier zu trinken, gibt in der Studie jeder 2. zu mit 14 schon mal betrunken gewesen zu sein.
Also kann ich nicht mal in Sachen Alkohol mit den "normalos" mithalten.

Naja, kurz zusammengefasst: ICH bin der ANTI-CHRIST!!! Äh nein sorry, ich meinte natürlich ANTI-JUGENDLICHER.
5.6.09 23:40


My name is Volk, Sven Volk.

Hallo alle miteinander, ich würde mich gerne kurz vorstellen.

Nachdem mir eine Freundin gesagt hat das es hauptsächlich im deutschsprachigen Raum gelesen werden wird hab ich mich dazu entschloßen das hier auch vollends auf deutsch zu übersetzen.

Meine persönlichen Angaben findet ihr im "Über mich..."-Teil meines Profils.

Ich starte diesen Blog weil ich es Lustig finde Geschichten von anderen zu lesen und meine Geschichten dafür den anderen zum lesen gebe. So könnt ihr mal einen Einblick in meinen Alltag und seine kleineren Pannen bekommen.

Wie ihr schnell feststellen werdet basieren meine Blogs oft auf der wahrheit, allerdings immer mit einem Schuß Sarkasmus. emotion

Falls ihr noch Fragen haben solltet dann zögert nicht mich zu fragen. emotion

5.6.09 21:47





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung